IT-Support: CompTIA A+ (Plus)

Ein Besonderer Merkmal dieses Kurses ist die Zertifizierung mit dem Titel “CompTIA A+ (Plus).” Die Themen der Zertifizierung sind praxisnah. Die Vorbereitung zur Prüfung erleichtert auch das Lösen von echten Aufgaben in der Praxis.

Es geht um den technischen Support für Rechnersysteme. Themen wie Aufrüsten, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Rechnern in einer IT-Infrastruktur gehören zu Schwerpunkten in diesem Kurs.

Dieser Kurs ist für IT-Fachkräfte konzipiert. Er ist besonders geeignet für IT-Servicetechniker/innen oder IT-Kundenbetreuer und IT-Kundenbetreuerinnen, welche ihre Kenntnisse auffrischen, aktualisieren und vertiefen wollen. Auch Quereinsteiger bekommen mit dieser Weiterbildung neue Perspektiven und neue Herausforderungen.

In diesem Kurs geht es um Betreuung, Überwachung und Wartung von IT-Systemen sowie um Behebung von Störungen und Erarbeitung von Problemlösungen.

Dieser Kurs wurde praxisnah konzipiert. Zur Vertiefung der Seminarinhalte werden Projektaufgaben angeboten. Jeweils kleine Gruppen von Teilnehmenden führen ein Projekt durch und können die Schwerpunkte individuell und nach ihren persönlichen und beruflichen Interessen anpassen.

Professioneller IT-Support

Starttermine
  • Regelmäßiger Start monatlich
  • Individueller Einstieg jederzeit
Dauer:
  • 6 Monate in Vollzeit oder 12 Monate in Teilzeit
  • 1080 Unterrichtseinheiten
Gruppengröße

Maximal 5 Teilnehmer/innen

Unterrichtsform
  • Präsenzunterricht vor Ort mit Fachdozenten
  • Weiterbildung von Zuhause möglich
Inhalte:
  • Moderne IT-Infrastruktur
  • Konfiguration und Support der Hardware von PCs
  • Auswahl, Anschluss und Einsatz von Hardwarekomponenten
  • Installation und Support von Betriebssystemen
  • Auswahl, Anschluss und Einsatz von Hardwarekomponenten
  • Fehlersuche bei PC- und Netzwerkproblemen
  • Sicherheitslücken im Netzwerk identifizieren und Schutzvorkehrungen treffen
  • Implementierung grundlegender Methoden zur Datensicherung und -wiederherstellung
  • Anwendung von Best Practices in der Praxis
  • Microsoft Windows Server im Unternehmen
  • Linux im Unternehmen
  • Einsatz von Cloud-Technologien im Unternehmen
Zertifizierung:

CompTIA A+ (Plus)

Prüfungen:

220-1001 und 220-1002

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer unter anderem in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Hardware von PCs konfigurieren und warten
  • Installieren und Konfigurieren von Windows Client
  • Installieren und Konfigurieren von Windows Server
  • Beschreiben von AD DS
  • Verwalten von Active Directory-Objekten
  • Implementieren von IPv4
  • Implementieren von Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)
  • Implementieren von DNS (Domain Name System)
  • Freigeben von Dateien
  • Implementieren von Gruppenrichtlinien
  • Implementieren von Servervirtualisierung mit Hyper-V

Wünschen Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich. Werktags zwischen 09:00 und 16:00 Uhr

Bildungsart:

Weiterbildung/Fortbildung/Qualifizierung

Förderung:

Geförderte Maßnahme. Die Kosten der Weiterbildung, die Fahrtkosten zum Schulungsort können von den zuständigen Agenturen für Arbeit und Jobzentren übernommen werden.

Zugang:

Mit Bildungsgutschein der Arbeitsagentur oder des Jobcenters.

Maßnahmenummer:

962 / 417 / 2019 (962 / 417 / 19)

Systematiknummer lt. Klassifikation der Berufe:

43223 Berufe in der IT-Anwendungsberatung – komplexe Spezialistentätigkeiten

  • IT-Kundenbetreuer/in, Computerservicetechniker/in, Helpdesk-Administrator/in etc.
Zielgruppe:

IT-Fachkräfte, die sich mit dem Thema “IT-Support” beruflich auseinander setzten.

Individuelle Ziele und berufliche Perspektiven

Mit erweiterten IT-Kenntnissen und umfangreichen Erfahrungen im Bereich der IT-Support füllen sich sicherer im Bewerbungsgespräch und können kompetent Ihre Aufgaben am Arbeitsplatzrechner erledigen. IT-Fachkräfte sind in allen Branchen unentbehrlich für den Unternehmen. IT-Mitarbeiter kennen, wie wichtig es ist, das berufliche Wissen aktuell zu halten und an neue Entwicklungen anzupassen. Die aktuelle Kenntnisse und umfangreiche Erfahrungen aus dem Bereich IT-Support werden vom Arbeitgeber geschätzt.

Weitere Kurse aus gleicher Kategorie:
Mitarbeiter/innen im IT-Support beantworten Kundenanfragen und entwickeln Problemlösungen.
Es geht um den technischen Support für Rechnersysteme. Themen wie Aufrüsten, Inbetriebnahme und Instandhaltung von ...
IT-Support, inklusive Microsoft-Zertifizierung
Schwerpunkt des Kurses bildet die Microsoft-Zertifizierung für Fachkräfte. Es geht um grundlegendes Fachwissen, das in ...