Lernmethoden

Wir wissen worauf es ankommt beim Lernen. Wir helfen Ihnen effizienter zu lernen, um theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten zu gewinnen.

Wir setzen auf Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen Dozenten.

Präsenzunterricht ist örtlich und zeitlich gebunden und setzt Ihre Anwesenheit voraus.

Präsenzunterricht wird bei uns in unterschiedlichen Lernformen angeboten:

  • Frontalunterricht
  • Gruppenarbeit
  • Einzelarbeit

Damit kommt auch eine Abwechslung in den Unterricht.

Der Frontalunterricht ist durch die Präsenz und Vorgaben des/der jeweiligen Dozenten/-in geprägt. Er/sie stellt im Wesentlichen das Lehrangebot auf und gibt das Tempo vor. Diese Lernform wird besonders am Anfang des Lehrganges eingesetzt. Auf der anderen Seite berücksichtigt Frontalunterricht jedoch etwas weniger die individuelle Situation eines jeden Lernenden, wie beispielsweise Vorkenntnisse, Lerntempo, Lernstil etc. Deswegen nutzen wir gerne auch problemorientiertes Lernen.

Problemorientiertes Lernen bietet viel mehr Chancen für ein individuell zugeschnittenes Lerntempo, berücksichtigt individuellen Lernstil.

Der Frontalunterricht wird vermehrt am Anfang des Lehrganges eingesetzt, während in späteren Phasen eher eine praktische und individuelle Betreuung mit problemorientierten Aufgaben nötig ist. Wir sind ständig im Dialog mit unseren Teilnehmern und können gemeinsam eine optimale Mischung aus Lernformen zusammenstellen um Lernerfolge zu erzielen.

Die bei uns eingesetzten Lernmethoden sind vielfältig. Ein Tagesseminar und eine einjährige Weiterbildung unterscheiden sich im Hinsicht auf die eingesetzte Lernmethoden.

Gern beraten wir Sie persönlich näher zu unseren Lehr-/Lernmethoden. Vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch.